Animal Crossing: New Horizons – Rüben – Alles zu Kauf, Verkauf & Rübenpreisen

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr einmal pro Woche Rüben kaufen. Warum das sinnvoll ist und wie ihr damit ein echtes Vermögen anhäufen könnt, erfahrt ihr in unserem Guide.

  • von Christin Ehlers am 28.01.2021, 12:00 Uhr
Animal Crossing: New Horizons Rüben Rübenpreise

Ihr habt das stets schniefende Schweinchen namens Yorna in Animal Crossing: New Horizons bestimmt auch schon über eure Insel schlendern sehen, oder? Es will euch nicht einfach nur ein außergewöhnliches Hut-Design präsentieren, sondern Rüben verkaufen. Hier erklären wir euch:

  • Wann Yorna euch auf eurer Insel besucht
  • Warum es sinnvoll ist, Geld in Rüben zu investieren
  • Wo ihr Rüben wieder verkauft und woher ihr die Rübenpreise erfahrt
  • Wie ihr Rüben am besten lagert

Ihr wollt in Windeseile noch mehr Geld in Animal Crossing: New Horizons verdienen? In unserem Guide findet ihr weitere Tipps, wie ihr euch eine goldene Nase verdient.

Yornas Besuchszeiten

Einmal pro Woche macht sich Yorna im Namen ihrer Mutter auf den Weg zu eurer Insel. Sie hat das Rübengeschäft gerade erst übernommen. Sonntags zwischen 8 und 12 Uhr morgens trefft ihr sie in der Nähe von eurem Haus an. Ausgiebige Langschläfer werden sich also einen Wecker stellen müssen, wenn sie in Animal Crossing: New Horizons Rüben kaufen wollen, um mit ihnen Geld zu scheffeln.

Wozu in Animal Crossing: New Horizons Rüben kaufen?

Ihr könnt in Animal Crossing: New Horizons mit dem Kauf und Verkauf von Rüben eure Ersparnisse erhöhen – oder aber das Gegenteil erreichen. Yorna verkauft euch das Gemüse zu einem Rübenpreis, der meist zwischen 90 und 115 Sternis pro Rübe liegt. Er kann von Woche zu Woche durchaus variieren.

In den folgenden Tagen könnt ihr eure Rüben wieder verkaufen, allerdings ist der richtige Zeitpunkt das A und O. Es ist wie im echten Leben am Börsenmarkt: Verkauft ihr zu früh oder zu spät, kann das für euch zum finanziellen Desaster werden. Den perfekten Moment zum Verkaufen zu finden, ist die eigentliche Herausforderung.

Stilvoll die Switch im ACNH-Design transportieren
R.D.S. Deluxe Transporttasche Zubehör Nintendo Switch, Mehrfarbig
€ 26.99

Nepp & Schlepp freuen sich über eure Rüben

Bis auf sonntags könnt ihr an jedem anderen Tag eure Rüben bei Nepp und Schlepp im Laden wieder verkaufen. Doch wie Yorna beim Verkauf ihrer Ware haben auch die Waschbären keinen festen Rübenpreis. In der Regel liegen die Ankaufspreise der Brüder zwischen 50 und 200 Sternis. In Ausnahmefällen nehmen sie aber auch gerne mal 600 Sternis – pro Rübe!

Um Mitternacht und Mittags ändern sich die Preise bei den beiden Brüdern. Wenn sie euch zum Beispiel die Rüben für 118 Sternis abkaufen wollen, ihr aber auf einen besseren Preis hoffe, kann am folgenden Tag (oder wenige Stunden später) die Ernüchterung kommen: Plötzlich liegt der Rübenpreis nur noch bei 103 Sternis. Und wenn’s ganz blöd läuft, wird der Preis bis zum nächsten Besuch von Yorna nicht mehr steigen. Chance vertan, heißt es dann.

Aber: Erwischt ihr einen guten Preis, könnt ihr ein Vielfaches eurer Ausgaben auf einen Schlag wieder reinholen!

So lagert ihr die Rüben

Ihr wisst ja: Der Platz im Rucksack eures Charakters kann in Animal Crossing: New Horizons manchmal echt eng werden. Wenn ihr bei Yorna ordentlich zugeschlagen habt, müsst ihr die Rüben irgendwo lagern. Euer Rucksack ist dafür nicht die beste Wahl, denn anders als Unkraut oder Äste gibt es bei Rüben nur 10er-Stapel. Da ist der Platz schnell aufgebraucht. Ihr habt zwei Möglichkeiten, eure Rüben zu lagern.

  • Habt ihr euer Haus schon ein bisschen weiter ausgebaut, könnt ihr die Rüben einfach in allen Zimmern verteilen. Habt ihr sogar schon einen Dachboden oder einen Keller, könnt ihr auch in einem davon all eure Rüben lagern. Sobald ihr von Nepp und Schlepp ansprechende Rübenpreise eingeholt habt, könnt ihr sie in euren Rucksack stecken und verkaufen.
  • Alternativ könnt ihr die Rüben auch vergraben. Sucht euch dafür am besten eine unbepflanzte Stelle auf der Insel. Wo ihr die Knollen verbuddelt habt, erkennt ihr an den sternförmigen Rissen im Boden, die so aussehen, als würdet ihr dort Fossilien finden.

Aber bedenkt: Es handelt sich bei Rüben um Lebensmittel – und die halten bekanntlich nicht ewig. Irgendwann fangen selbst optimal gelagerte Knollen an, zu gammeln. Wenn ihr also am Sonntag bei Yorna zuschlagt und zahlreiche Rüben kauft, stellt sicher, dass ihr sie innerhalb von sechs Tagen verkauft oder aufesst. Spätestens am siebten Tag schimmeln sie munter vor sich hin.

Rüben auf anderen Inseln verkaufen

Ihr spielt Animal Crossing: New Horizons mit Freunden online und habt von ihnen gehört, dass die Rübenpreise bei ihnen gerade viel höher sind als bei euch? Dann packt eure Knollen ein und ab zu ihren Inseln! Ihr könnt die Rüben nämlich auch problemlos bei Nepp und Schlepp auf einer anderen Insel verkaufen.

Für ganz ausgebuffte Spieler, die aus dem An- und Verkauf von Rüben eine Wissenschaft machen wollen, empfiehlt sich der Animal Crossing: New Horizons Rübenrechner. Das Tool wurde von Fans des Simulationsspiels entwickelt und analysiert anhand eurer eingetragenen Rübenpreise die mögliche Preisentwicklung.

 

 

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken