Animal Crossing: New Horizons – Gyroiden finden, einpflanzen und ernten

Jetzt gibt's die beliebten Gyroiden auch in Animal Crossing: New Horizons. Die musikalischen Kreaturen sind schon länger Teil der Reihe und dürften einigen Fans bereits bekannt vorkommen.

  • von Christin Ehlers am 06.11.2021, 13:53 Uhr
Animal Crossing New Horizons Gyroiden Teaser

Sie sind wieder da: die kleinen, putzigen Gyroiden mit der ausgeprägten musikalischen Ader. Zu verdanken haben wir das dem großen Update, das Animal Crossing: New Horizons erhalten hat. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Was Gyroiden sind
  • Wo ihr sie herbekommt
  • Was ihr mit ihnen anstellen könnt

Ihr wollt wissen, was es noch im ACNH-Update alles Neues gibt? Dann werft einen Blick auf unsere Übersicht, in der wir alles zusammengefasst haben.

Was sind überhaupt Gyroiden?

Wer schon länger Animal-Crossing-Teile spielt, für den sind die kleinen Figuren nicht neu. Und selbst wenn ihr durch Animal Crossing: New Horizons das erste Mal mit der Reihe in Berührung gekommen seid, habt ihr genau genommen schon mal einen Gyroiden gesehen. Zum Beispiel als ihr ein Haus oder eine Brücke gebaut habt. Ein Gyroid mit Sicherheitshelm stand vor der Baustelle und hat euch Informationen gegeben.

Die eigentliche Aufgabe von Gyroiden ist jedoch das Musizieren. Es gibt ganz unterschiedliche Modelle und jeder macht eigene Töne. Sobald ihr mehrere nebeneinander stellt, beginnen sie mit ihren Geräuschen und synchronisieren sich, um eine harmonische Melodie zu erzeugen. Je mehr ihr von den kleinen Kreaturen besitzt, desto vielfältiger werden die Lieder.

Die perfekte Transporttasche der Nintendo Switch (OLED) für ACNH-Fans!
R.D.S. Deluxe Transporttasche Zubehör Nintendo Switch, Mehrfarbig
€ 24.99

Wo finde ich in Animal Crossing: New Horizons Gyroiden?

Gyroiden könnt ihr auf anderen Inseln ausbuddeln. Sobald ihr mit Käpten einen Bootsausflug macht und ein neues Eiland besucht, solltet ihr unbedingt eine Schaufel zur Hand haben. Jedes Loch, das ihr findet, solltet ihr bearbeiten und gucken, was sich darin versteckt. Während ihr auf eurer Insel eigentlich nur Fossilien findet oder ein Säckchen voller Sternis, findet ihr in fremden Gebieten viel häufiger ganze Gyroiden oder zumindest Gyroiden-Fragmente. Nehmt alle mit, verstaut sie in eurer Tasche und transportiert sie sicher auf eure Heimatinsel.

Übrigens: Wenn ihr im Zuge des Café-Baus auf Kofi trefft, wird er euch ein paar Informationen zu Gyroiden geben und wie ihr mit ihnen umgeht. Außerdem schenkt er euch euer erstes Fragment.

Was mache ich mit den Gyroiden-Fragmenten?

Wie bereits erwähnt, buddelt ihr vor allem Gyroiden-Fragmente auf anderen Inseln aus. Mit denen könnt ihr zunächst herzlich wenig anfangen. Darum: Schnappt euch eine Schaufel und buddelt so viele Löcher, wie ihr Fragmente habt. In jedes Loch werft ihr dann ein Fragment und schaufelt es wieder zu.

Nun kommt eure Gießkanne zum Einsatz, denn die Fragmente müssen gegossen werden, um wachsen zu können. Überschüttet sie mit reichlich Wasser und lasst sie über Nacht ruhen. Kehrt am nächsten Tag zu der Stelle zurück, wo ihr die Fragmente vergraben habt und buddelt sie wieder aus. Nun haltet ihr einen vollwertigen Gyroid in den Händen und eure Figur sagt euch auch direkt, welcher Kategorie die kleine Kreatur angehört. In der Bildergalerie seht ihr, dass wir einen Flötoid sowie einen Maracoid erhalten haben.

Kann ich Gyroiden umgestalten?

So putzig die kleinen Kreaturen auch sind, es kommt vor, dass sie einfach nicht so recht zu eurer Inneneinrichtung passen. Ihr müsst die Gyroiden deswegen nicht aussetzen oder verkaufen. Stattdessen könnt ihr sie einem Make-over unterziehen. Ihr braucht dazu nichts weiter zu tun, als euch ein paar Anpassungs-Kits zu beschaffen und zu einer Werkbank zu gehen. Wählt dann die Option “Etwas umgestalten!” aus und anschließend das Objekt in eurem Inventar, dem ihr ein neues Design verpassen wollt. Testet nun, welche Farbe euch am besten gefällt und schon passt die kleine Kreatur wieder zu eurer Inneneinrichtung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken