State of Decay 2

State of Decay 2 schickt euch mal wieder in den Überlebenskampf nach einer Zombie-Apokalypse. Das Action-Spiel ist in der Gegenwart angesiedelt, in der die Toten auferstehen und drohen, die Menschheit auszurotten.

Zu Beginn ist die Zivilisation, wie wir sie kennen, schon beinahe am Ende, nachdem selbst das Militär nichts gegen die hungrigen Wiedergänger ausrichten konnte. Euer Ziel ist es daher, andere Überlebende zu finden und euch mit diesen zusammenzuschließen, um eine Gemeinschaft zu formen, die langfristig überdauern kann.

Die Spielwelt, die ihr dafür durchstreift, ist offen und lädt zum Erkunden ein, auch wenn das in State of Decay 2 wegen lauernder Untoten-Horden gar nicht mal so ungefährlich ist. Als Belohnung für eure Risikobereitschaft findet ihr in den Ruinen der Zivilisation aber neues Equipment und Baumaterialien für eure Basis.

Dazu schlägt in State of Decay 2 ein Rollenspielherz, sodass ihr euren Charakter nach und nach mit neuen Fähigkeiten ausbaut und sich die Skills der einzelnen Überlebenden dazu noch ergänzen lassen. Vorausgesetzt, ihr überlebt lange genug. Außerdem sollen die Entscheidungen, die ihr im Spielverlauf trefft, langfristige Auswirkungen haben.

Wer sich dabei nicht alleine den Zombie-Massen entgegen stellen möchte, der darf mit bis zu drei Freunden im Koop-Modus den Widrigkeiten der Postapokalypse die Stirn bieten.

 

Facts:

  • Survival-Horror-Spiel mit einer frei erkundbarer Open World
  • Entscheidungen im Spielverlauf beeinflussen das Geschehen langfristig
  • Koop-Modus für bis zu vier Spieler
  • Erscheint auf Xbox One und Windows 10 als Play-anywhere-Titel