Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2

Singleplayer-Kampagne, Weltraumschlachten, Charakterklassen: Battlefront 2 bringt zahlreiche heißersehnte Neuerungen mit sich.

Mit Star Wars: Battlefront 2 bauen die Entwickler von DICE auf den Grundlagen des 2015 erschienen Vorgängers Star Wars: Battlefront auf und erweitern den Shooter auch direkt um einige elementare Bausteine.

So zum Beispiel die vollwertige Singleplayer-Kampagne. Darin schlüpft der Spieler in die Rolle von Iden Versio, Kommandantin des Inferno Squad, einer Elite-Einheit des Imperiums. Die Geschichte beginnt bei der Zerstörung des zweiten Todessterns über Endor in Die Rückkehr der Jedi-Ritter und der Spieler folgt Iden über einen Zeitraum von 30 Jahren bis zum Kampf auf der Starkiller Base aus Das Erwachen der Macht.

Neben Iden Versio haben Spieler jedoch auch noch die Möglichkeit, im Verlauf der Story als Luke Skywalker, Kylo Ren und weitere ikonische Helden in die Schlacht zwischen Imperium und Rebellen zu ziehen.

Auch der Multiplayer von Battlefront 2 bekommt eine Frischzellenkur. Dazu gehören unter anderem die im Vorgänger schmerzlich vermissten Raumschlachten. Darüber hinaus gibt es auch unterschiedliche Spielklassen inklusive freischaltbarer Fähigkeiten.

Doch nicht nur die Spielklassen können verbessert werden: Auch die Helden können mit dauerhaften Upgrades verstärkt werden. Die Schiffe aus den Raumschlachten sind ebenfalls upgradebar und Tauntauns stehen neu als Reittiere zur Verfügung.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken