Skylanders Superchargers

Skylanders Superchargers

Die allerersten Vertreter des Toys-to-Life-Genres sind bereits seit 2011 auf dem Markt. Superchargers, der 2015 erschienene fünfte Teil der Serie, enthält zum ersten Mal auch Fahrzeuge. Damit entbrennt der Kampf um die Skylands dieses Mal nicht nur auf der Erde, sondern auch zu Wasser und in der Luft.

Die Skylanders könnten in ihrem Heim in den Wolken so glücklich sein: Die kunterbunten Wesen der unterschiedlichsten Elemente leben dort in Eintracht zusammen. Doch der fiese Bösewicht Kaos kann das gar nicht nachvollziehen und versucht deswegen immer wieder, ihre Heimat, die Skylands, zu zerstören.

Nachdem er im letzten Teil die schlimmsten Verbrecher aus dem Hochsicherheitsgefängnis befreite, hat er dieses Mal einen noch bösartigeren Plan geschmiedet: Er will die Skylands endgültig von ihren Bewohnern abschotten und nimmt deswegen Portalmeister Eon gefangen. Ohne Portalmeister kann sich nämlich niemand durch die Portale Zugang zu den unterschiedlichen Welten verschaffen.

Jetzt liegt es an uns, die Portale und damit die gesamten Skylands wieder einzunehmen: Die Superchargers, besondere Skylanders mit Fahrzeugen, Booten oder Jets, konnten mit ihren Vehikeln nämlich gerade noch durch die Portale huschen. Deswegen sind sie es auch, die im Kampf gegen Kaos und seine Truppe antreten müssen. Die Fahrzeuge sind eine komplette Neuerung, in den vorherigen Teilen haben wir unsere Reisen immer zu Fuß zurückgelegt. In Superchargers wird beinahe die Hälfte des Spiels in diversen Vehikeln durch die Gegend gedüst.

Wie bereits in den Vorgängern gehören die Superchargers und ihre Fahrzeuge unterschiedlichen Elementen an und haben besondere Fähigkeiten. Zwar ist jeder der 117 bislang erschienenen Skylanders mit dem Portal kompatibel und kann die Fahrzeuge bedienen. Allerdings sind nur die zwanzig neuen Superchargers in der Lage, mit ihrem Fahrzeug Spezialangriffe auszuführen und durch besondere Upgrades wie neue Kanonen oder einen besonderen Auspuff aufzurüsten.

Neben den Kampf- und Rennpassagen gibt es auch Hinderniskurse für die Fahrzeuge sowie das ein oder andere Rätsel. Außerdem verfügt Superchargers über einen Koop-Modus, bei dem einer der Spieler das Fahrzeug fahren und der andere als Beifahrer mit einer Kanone auf die Feinde schießen kann.

Für die Nintendo-Versionen von Superchargers hat der Hersteller Activision ein ganz besonderes Feature parat: In Kooperation mit Nintendo hat man exklusive Donkey Kong– und Bowser-Amiibos hergestellt, die jeweils ihre eigenen Fahrzeuge haben und exklusiv in der Wii U-, 3DS- bzw. Wii-Version enthalten sind.