Mit Sid Meier's Civilization: Beyond Earth verlassen Strategiespieler die Erde.

Sid Meier’s Civilization: Beyond Earth

Civilization: Beyond Earth setzt dort an, wo Civilization 5 aufhört - bei der Erkundung des Weltraums. In Beyond Earth verlassen die Menschen die jetzt unbewohnbare Erde, um eine neue Kolonie auf einem unbewohnten Planeten zu gründen. Neu sind dabei die sogenannten Affinitäten Vorherrschaft, Reinheit und Harmonie, die dem Spieler besondere Möglichkeiten bieten und die Spielweise bestimmten.

In Civilization: Beyond Earth startet der Spieler mit der Wahl seines Volkes. Aus acht unterschiedlichen Nationalitäten, die er mit drei von 15 möglichen Boni individualisieren kann, bastelt er sich seine Untertanen, mit denen er dann einen Planeten besiedelt.

Dabei bedient sich Beyond Earth an der grundsätzlichen Spielmechanik von Cvilization 5. Über die Gründung von Städten vergrößert der Spieler sein Einflussgebiet, baut diese Städte aus, erforscht neue Technologien, rekrutiert Einheiten, schlägt Schlachten, handelt und verhandelt – Runde für Runde.

Eine Neuerung sind die sogenannten Affinitäten. Eine dieser drei Richtungen wählt der Spieler zu Beginn einer Partie. Vorherrschaft, Reinheit und Harmonie bringen jeweils drei oder vier spezielle Einheiten, acht Gebäude und verschiedene Spezialfähigkeiten mit sich. Die wirken sich direkt auf den Spielstil aus und beeinflussen durchgehend die Entscheidungen des Spielers.

Verändert wurde im Weltall-Ableger der Strategie-Serie der Technologiebaum. Der ist nicht mehr linear aufgebaut, sondern wie ein Netz, in dem der Spieler einzelne Zweige verfolgen und sich somit technologisch spezialisieren kann.

Individualisierung wird in Beyond Earth generell großgeschrieben. Neben den Technologien kann der Spieler auch Einheiten, Gebäude und seine Affinität ausbauen und durch bestimmte Fähigkeiten spezialisieren. Auch ein Spionage- und Handelssystem gibt es, wodurch der Spieler eigene Handelsrouten erstellen oder seine Feinde heimlich beeinflussen kann.

Bei den Siegbedingungen beschränkt sich das Weltraum-Strategie-Spiel auf militärische oder technologische Triumphe. Über kulturelle Errungenschaften oder diplomatische Bemühungen, die es aber weiterhin in Beyond Earth gibt, sind keine Siege möglich.

Facts:

  • Acht Nationalitäten und 15 Boni
  • Drei Affinitäten, die den Spielstil bestimmen
  • Drei Grafiksets für Planeten
  • Mod-Support
  • Erweiterung Rising Tide
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken