Shadow of the Tomb Raider

Shadow of the Tomb Raider

Shadow of the Tomb Raider ist der dritte Teil der Reboot-Reihe rund um Ikone Lara Croft und soll der Höhepunkt ihrer Entwicklung sein. Entsprechend passen die Entwickler das Gameplay an einigen Stellen deutlich an.

Ende April 2018 enthüllte Publisher Square Enix, dass am 14. September 2018 das neue Abenteuer von Lara Croft erscheint. Shadow of the Tomb Raider führt die Abenteurerin nach Mittelamerika, wo sie auf der Suche nach einem Artefakt der Mayas ist, das ihr Vater bereits versucht hatte, zu finden.

Natürlich ist auch die paramilitärische Organisation Trinity mal wieder auf der Jagd nach dem Schatz, sodass Lara mit jeder Menge Gegenwehr rechnen muss. Auf der Suche nach dem Relikt löst Lara außerdem die Apokalypse aus, an welche die Maya geglaubt haben. So kämpft die Grabjägerin nicht nur mit Trinity, sondern muss auch noch den Untergang der Welt verhindern.

In Shadow of the Tomb Raider startet Lara ihr Abenteuer direkt mit deutlich besserer Ausrüstung und deutlich besseren Fähigkeiten als in den Vorgängern. Dafür sollen die Kämpfe aber auch mehr herausfordern, da die Söldner von Trinity ebenso aufgerüstet haben.

Das grundlegende Gameplay bleibt dabei aber unangetastet, wobei ihr in Shadow of the Tomb Raider jederzeit zwischen Schleichen und Angriff wechseln könnt – etwas, das in den Vorgängern schwierig umzusetzen war. Dafür wurde die künstliche Intelligenz angepasst, sodass Söldner zwar einige Zeit lang nach Lara suchen, wenn ihr angegriffen oder einen ihrer Kameraden ausgeschaltet habt.

Schließlich geben sie die Suche aber auf, wenn sie nicht fündig werden, und kehren auf ihren Posten zurück. Dann patrouillieren sie zum Beispiel wieder auf der Route, der sie vorher gefolgt sind.

Vor allem in den Dschungelarealen – immerhin spielt Shadow of the Tomb Raider in Mittelamerika – soll das spannende Taktiken ermöglichen. Ihr könnt Lara nämlich beinahe eins mit ihrer Umgebung werden lassen, indem sie sich mit Schlamm und ähnlichem tarnt, damit sie im Unterholz nicht entdeckt wird.

Ein weiterer Aspekt, den die Entwickler in Shadow of the Tomb Raider stärken möchten, ist Survival. Zwar wird Shadow of the Tomb Raider kein typisches Survival-Spiel, doch Lara kann bei falschen Entscheidungen schnell das Zeitliche segnen.

Shadow of the Tomb Raider erscheint am 14. September 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.

Facts:

  • Dritter Teil der Reboot-Reihe von Tomb Raider, der den Höhepunkt von Lara Crofts Entwicklung darstellen soll
  • Das Abenteuer ist in Mittelamerika angesiedelt und handelt unter anderem von der Apokalypse, wie sie sich die Maya vorstellten
  • Anspruchsvolleres Gameplay mit mehr taktischen Möglichkeiten
  • Überarbeitete KI, die realitätsnäher agiert als in den Vorgängern
  • Typisches Tomb-Raider-Gameplay: Mischung aus Action, Erkundung und Rätseln
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken