Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Der fünfte Teil der Schleich-Action-Serie Metal Gear Solid mit dem Untertitel The Phantom Pain spielt neun Jahre nach dem Prolog Ground Zeroes und schickt den Spieler als Big Boss auf einen Rachefeldzug gegen die Zerstörer der Militaires Sans Frontières.

Im Hauptteil von Metal Gear Solid V mimt der Spieler den aus einem Koma erwachten, seit dem ersten Serienteil bekannten Kämpfer Big Boss mit dem Codenamen “Venom Snake”. Nachdem die Söldnergruppe Militaires Sans Frontières zerstört wurde, führt er nun die im Aufbau befindliche Gruppe Diamond Dogs an. Bei seinen Streifzügen durch Afghanistan und Angola stößt der Spieler nicht nur auf die Verantwortlichen des Angriffs auf die Söldnergruppe, sondern auch einer Bedrohung, der er entgegenwirken muss.

Im Vergleich zu den Vorgängern bietet Metal Gear Solid V: The Phantom Pain dem Spieler vor allem eines: Freiheit. Ob er zuerst das Missionsgebiet in der offenen Spielwelt auskundschaftet, um dann einen perfekt geplanten Schleicheinsatz abzuwickeln, oder doch mit der erhobenen Waffe durch die Vordertür prescht, bleibt ihm selbst überlassen.

Auf den Einsätzen stehen dem Spieler KI-Helfer zur Seite wie zum Beispiel ein Wolf namens D-Dog oder die Scharfschützin Quiet. The Phantom Pain besitzt ein realistisches, dynamisches Wettersystem, das sich auf das Spielerlebnis auswirkt, da Regen oder Stürme die Sichtweite verringern und Geräusche kaschieren.

Der Ausbau der Basis der Diamond Dogs erlaubt es dem Spieler, neue Waffen, Gadgets und andere Ausrüstungsgegenstände zu entwickeln. Benötigte Ressourcen oder neue Söldner werden über das aus dem Serien-Ableger Peace Walker bekannte “Fulton Recovery System” von allen Orten direkt zum Hauptquartier gebracht.

Eine Operationsbasis generiert nicht nur Einkommen für die Solo-Kampagne, sondern ist auch Teil des Multiplayer-Modus. Andere Spieler können die Basis angreifen, um Ressourcen zu stehlen. Ein weiterer Multiplayer-Modus, Metal Gear Online, ermöglicht es den Spielern, bei verschiedenen Missionstypen innerhalb fünf Arealen in Teams gegeneinander anzutreten.

Facts:

  • Offene Spielwelt mit vielen Möglichkeiten
  • Vorgehen frei wählbar
  • Ausbau eines Hauptquartiers
  • Umfangreiche Online-Mehrspieler-Funktionen
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken