Forza Horizon 4

Forza Horizon 4

Statt australischem Outback schickt Forza Horizon 4 Rennspiel-Fans in die schottischen Highlands.

Keine Känguruhs mehr: Nachdem Forza Horizon 3 die Spieler quer über den fünften Kontinent hat rasen lassen, verschlägt es Rennspiel-Fans nun nach Europa. Forza Horizon 4 bietet Großbritannien als Spielplatz für alle, die gerne mit viel PS über die Straßen brettern.

Natürlich bietet der nächste Teil der Arcade-Rennspielreihe nicht nur Städtestrecken: Mit dem Buggy geht es an der englischen Küste entlang oder durch matschige Geländestrecken, wenn ihr es satt habt, mit PS-starken Boliden durch Edinburgh oder London zu brettern. Sammler haben wieder ordentlich zu tun: Insgesamt gibt es über 450 Fahrzeugmodelle, die erneut nach eigenen Wünschen optisch angepasst werden können.

Wie Forza-Horizon-Fans es gewohnt sind, gibt es keine Bindung an die vordefinierten Rennstrecken, ihr könnt auch einfach frei die Open World erkunden und dabei die einen oder anderen Collectibles, Boosts oder Boni einsammeln. Hinzu kommt, dass ihr jetzt mit dem Route Creator sogar eigene Rennstrecken erschaffen dürft.

Neben gewohnt starker Optik bringt Forza Horizon 4 eine große Neuerung mit: Dynamisches Wetter war gestern, in Großbritannien gibt es dynamische Jahreszeiten. Diese verändern nicht nur die Open World ständig, sondern wirken sich ebenso auf das Fahrverhalten der Autos aus.

Die Open World teilen Spieler dabei ständig mit anderen, ihr könnt euch also jederzeit nervenaufreibende Rennen mit Freunden liefern.

Facts:

  • Neuer Teil der Arcade-Reihe von Forza
  • Großbritannien als neuer Spielort
  • Frei befahrbare Open World
  • Über 450 Fahrzeugmodelle
  • Streckeneditor
  • Dynamische Jahreszeiten verändern die Spielwelt und das Fahrverhalten
  • Open World mit anderen Spielern geteilt (Shared World)
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken