Forza Horizon 3

Der dritte Teil von Microsofts Arcade-Rennspielsreihe Forza Horizon führt Xbox One- und PC-Piloten nach Australien – und protzt dabei mit toller Optik und gewaltigem Umfang.

Seit 2005 schwärmen Racing-Profis von der Forza Motorsport-Serie der Microsoft-eigenen Turn 10 Studios, seit 2012 dürfen auch Arcade-Rennspieler ihren Spaß auf Xbox-Asphalt haben: Das englische Studio Playground Games begeisterte bereits in zwei Forza Horizon-Teilen mit großem Fuhrpark, weitläufigem Straßennetz und hochklassiger Grafik.

Forza Horizon 3 wird ab Ende September 2016 alles toppen, was die Serie bislang im Angebot hatte: Das zu befahrende Areal ist zweimal so groß wie im Vorgänger, die Zahl der Fahrzeuge steigt um 150 auf 350 Stück. Und wem die unzähligen vorgefertigten Rennen und Aufgaben nicht genügen, der baut sich im sogenannten Blueprint-Modus ganz einfach seine eigenen Wettbewerbe, die er mit der Online-Welt teilt.

Das neue Forza Horizon führt den Spieler nach Australien, wo er etliche unterschiedliche Landschaftstypen zu Gesicht und unter das Auto bekommt: Es geht in quirlige Städte, durch die üppige Vegetation des Regenwalds, ins staubtrockene Outback oder über breite Sandstrände. Die Entwickler haben sich viel Mühe mit der Inszenierung des virtuellen Australiens gegeben – selbst der Himmel wurde mit High-Tech-Kameras abgefilmt und fürs Spiel digitalisiert.

Die Liste verfügbarer Fahrzeuge ist lang und dürfte ebenso variantenreich wie schillernd ausfallen: Etliche Hersteller – von BMW bis Toyota – steuern Modelle bei, neben PS-Träumen wie dem auf dem Cover abgebildeten Lamborghini Centenario wird es auch etliche Offroad-Vehikel geben. Dem Rasen durch die Natur wird in Forza Horizon 3 mehr Platz eingeräumt als noch den Vorgängern.

Trotzdem muss sich kein Spieler auf Offroad einlassen: Wettbewerbe und Events gibt es genug, und der neue Blueprint-Modus sorgt für jede Menge User-generierte Inhalte. Neben der Solokarriere darf die gesamte Forza Horizon 3-Kampagne zudem im Vierer-Koop gespielt werden.

Facts:

  • Raserei durch ein riesiges, abwechslungsreiches Australien. Die Spielwelt ist doppelt so groß wie im Vorgänger.
  • 350 Fahrzeuge lassen sich verdienen, darunter auch etliche Offroad-Vehikel.
  • Vierspielerkampagnen-Koop für soziale, Blueprint-Modus für kreative Spieler
  • Für Xbox One und PC, plattformübergreifendes Spiel ist jederzeit möglich.
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken