Far Cry 3

In Far Cry 3 bekommen Spieler es mit einem der charismatischsten Bösewichte der letzten zehn Jahre sowie einer wunderschönen Inselwelt im Pazifik zu tun.

Vaas Montenegro – ein Name, der sich jedem Spieler von Far Cry 3 noch lange ins Gedächtnis brennt. Denn Vaas ist nicht nur irgendwer: Er ist der große Gegenspieler des umbescholtenen Amerikaners Jason Brody und gleichzeitig einer der charismatischsten Bösewichte der letzten zehn Jahre.

Spieler schlüpfen in die Rolle von Jason Brody. Er, sein Bruder sowie einige Freunde wollten einfach nur Urlaub im fiktiven Inselparadies Rook Island machen, werden dabei aber von Vaas und seinen Piraten gefangen genommen. Jason kann sich befreien und macht sich in Far Cry 3 anschließend auf, seine Freunde zu retten. Hilfe erhält er dabei vom einheimischen Stamm der Raykat, die schon lange mit Vaas auf Kriegsfuß stehen.

Von den Raykat bekommt Jason dann die entsprechende Feuerkraft, um den Piraten den Kampf anzusagen. Abgesehen davon, muss Jason sich aber auch noch mit einem CIA-Agenten und Sklavenhändlern auseinandersetzen.

Im Vergleich zu den beiden Vorgängern weist Far Cry 3 einige Neuerungen auf. Feindliche Außenposten können erobert werden und sind dann in der Hand der Raykat. Die Waffenauswahl ist größtenteils deckungsgleich mit der in Vorgängern, allerdings kommt der Bogen neu zum Arsenal hinzu.

Rollenspiel-Elemente geben dem Shooter eine zusätzliche Ebene: Spieler sammeln Erfahrungspunkte, die sie dann in neue Fähigkeiten für Held Jason investieren können. Ebenso sorgt das Crafing-System für mehr Spieltiefe. Eine Minimap hilft bei der Orientierung in der unmittelbaren Umgebung – auch das gab es vorher nicht.

Ursprünglich erschien Far Cry 3 bereits 2012 für PlayStation 3, Xbox 360 und den PC. Eine Neuauflage des Spiels gibt es nun als Far Cry 3 Classic Edition, die sowohl im Season Pass zu Far Cry 5 sowie dessen Gold Edition enthalten ist als auch auf Xbox One und PlayStation 4 separat erhältlich sein wird.

Facts:

  • Ego-Shooter vor malerischer Inselkulisse
  • Großartiger Bösewicht
  • Rollenspiel-Elemente
  • Diverse Neuerungen gegenüber der Vorgänger
  • Neu-Release als Classic Edition für PS4 und Xbox One