Dragon Age: Inquisition

Dragon Age: Inquisition ist der dritte Teil der populären Fantasy-Rollenspiel-Reihe der kanadischen Entwickler Bioware. Der Spieler soll als Inquisitor einen mysteriösen Himmelsriss schließen, aus dem Dämonen auf den Kontinent strömen. Neben der Rollenspiel-typischen Charakterentwicklung übernimmt der Spieler Burgen und Außenposten, um seinen Anti-Dämonen-Orden zu stärken.

Im Third-Person-Rollenspiel Dragon Age: Inquisition ist der Spieler als einziger in der Lage, ein Dämonentor am Himmel über dem Kontinent Thedas zu schließen. Mit Hilfe der Inquisition – einer Organisation zum Kampf gegen die Dämonen, welche der Spieler nach und nach aufbaut – versucht er, Corypheus, einem Anhänger der dunklen Brut, das Handwerk zu legen und dessen Invasionspläne zu zerschlagen.

Bei der Charaktererstellung wählt der Spieler eines von vier Völkern und eine von drei Klassen für seinen Recken aus. Die besonderen Fähigkeiten des Charakters sowie die seiner Gruppenmitglieder lassen sich im Lauf des Spiels ausbauen. In Kämpfen kann der Spieler nicht nur zwischen allen Begleitern und seinem Charakter wechseln, sondern auch eines von zwei Kampfsystemen verwenden. Ein System orientiert sich mehr am zweiten Teil der Reihe und lässt direkt am Kampf teilhaben. Das zweite System repräsentiert eher klassische Rollenspielkämpfe und erlaubt dem Spieler, eine Auseinandersetzung zu pausieren, um Befehle zu erteilen.

Abseits der Jagd auf Corypheus liegt es am Spieler, den Einfluss seiner Inquisition in den Ländereien von Thedas zu stärken. Ausgehend von einem Hauptquartier kann der Spieler weitere Burgen und Außenposten erobern oder errichten, um diese als Ausgangspunkt für Aufträge zu werden und durch ihren Ausbau Boni auf die Fähigkeiten der Inquisition zu erhalten. Zusätzlich kann der Spieler über eine Karte der Spielwelt Agenten oder Einheiten auf Einsätze schicken. Im kooperativen Multiplayer-Modus werden mit bis zu drei weiteren Spielern Dungeons erkundet.

Facts:

  • Veränderbare Spielwelt auf dem Kontinent Thedas
  • Vier Völker und drei Klassen
  • Zwei unterschiedliche Kampfsysteme
  • Aufbau der Inquisition mit Begleitern, Burgen und Außenposten
  • Koop-Multiplayer-Modus für vier Spieler mit eigenen Quests
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken