Cyberpunk 2077 Header

Cyberpunk 2077

Viel ist bisher nicht über Cyberpunk 2077 bekannt. Dessen Macher preisen das Sci-Fi-Rollenspiel als ambitioniert an, halten aber noch viel darüber geheim.

Dass das Projekt Cyberpunk 2077 existiert, wissen wir bereits seit 2012 – obwohl seitdem so einige Zeit vergangen ist, liegen die meisten Aspekte dieses Rollenspiels trotzdem noch vollkommen im Dunkeln. Fassen wir also schnell zusammen, was bislang bekannt ist.

Im Gegensatz zu den Witcher-Spielen, die zuvor bei Entwickler CD Projekt RED entstanden sind, soll Cyberpunk 2077 einen Multiplayer-Modus bieten. Alle, die lieber alleine ihre Runden ziehen, sollen dank eines story-basierten Singleplayers ebenso auf ihre Kosten kommen.

Zur Wahl stehen dabei, nach Aussage der Macher, unterschiedliche Charakterklassen. Neben der futuristischen Stadt, die ihr bereits aus dem Trailer zu Cyberpunk 2077 kennt, werde es noch andere Umgebungen in der Open World des Spiels geben, heißt es weiter.

Gute Chancen bestehen zudem möglicherweise darauf, dass nicht alle Figuren im Rollenspiel in einer Sprache kommunizieren werden, die ihr versteht. In der großen Stadt »Night City« sind schließlich Menschen aus aller Welt unterwegs. Um mit ihnen sprechen zu können, könne es im Spiel Implantate für eure Charaktere geben, die unterschiedliche Sprachen für euch verständlich machen.

Ihr habt es vielleicht bereits an der vorsichtigen Formulierung dieses ganzen Textes abgeleitet: Entwickler CD Projekt RED lässt sich bei der Entwicklung von Cyberpunk 2077 kaum in die Karten schauen.

Es bleibt also abzuwarten, was das Studio aus ihrem – nach eigener Aussage – bislang ambitioniertesten Projekt herausholen, dass eine Zukunftsvision skizziert, in der Technologie den Menschen scheinbar zum Verhängnis geworden ist.

Facts:

  • Futuristisches Rollenspiel von den Witcher-Machern
  • Single- sowie Multiplayer