Warhammer 40.000: Dawn of War 3
Warhammer 40.000: Dawn of War 3

Warhammer 40.000: Dawn of War 3

Kommentare
Mit Warhammer 40.000: Dawn of War 3 versuchen die Strategie-Experten von Relic den Spagat zwischen Echtzeit-Strategie und MOBAs wie League of Legends.

Warhammer 40.000: Dawn of War 3 bietet eine 17 Missionen lange Story-Kampagne, die im Universum des bekannten Tabletop-Spiel angesiedelt ist.

In dieser zieht ihr mit allen drei Fraktionen (Space Marines, Orks, Eldar) in die Schlachten, die im Spiel enthalten statt wie in früheren Spielen nur in der Rolle der Space Marines.

Jede Fraktion hat wie in einem MOBA üblich eine Heldenfigur, die besonders mächtig ist und die Geschichte zudem vorantreibt.

Die handelt von einer übermächtigen Waffe, die auf dem Planeten Acheron gefunden wird. Daraufhin machen sie die genannten Fraktionen auf, das Ding für sich zu bergen, so ist der Konflikt programmiert.

Facts:

  • Kampagne mit drei Fraktionen (Space Marines, Eldar, Orks)
  • Rund 15 Stunden Spielzeit im Singleplayer
  • Verschiedene Mehrspieler-Modi, unter anderem Koop-Modus
  • Mischung aus Echtzeitstrategie und MOBA
Infos
Release: 27. April 2017
USK: ab 16 Jahren
Plattform:
Systemanforderung
Minimal:
OS: Windows 7 (64-bit)
Prozessor:
  • Core-i3-Prozessor mit 3 GHz (i5-Prozessor für 6-Spieler-Partien)
Speicher: 4 GB
Festplattenspeicher: 50 GB
Grafikkarte:
  • Nvidia GeForce 460 oder AMD Radeon 6950
Empfohlen:
OS: Windows 10 (64-bit)
Prozessor:
  • Core-i5-Prozessor mit 3 GHz
Speicher: 8 GB
Festplattenspeicher: 50 GB
Grafikkarte:
  • Nvidia GeForce 770 oder AMD Radeon 7970
Passende produkte
News & Artikel
Dawn of War 3: Open Beta startet in rund zwei Wochen
Dawn of War 3: Open Beta startet in rund zwei Wochen

Die Open Beta, die euch auf den Multiplayer von Warhammer 40,000: Dawn of War 3 loslässt, startet für alle Interessenten in rund zwei...

Mehr lesen