Galerie

World of Warcraft: Legion - Neue Screenshots des sechsten Add-Ons

31.03.2016
Autor: Ann-Kathrin Kuhls
Kommentare
Die Dämonenjäger sind Nacht- oder Blutelfen, die sich verbotenerweise an den Mächten der Legion versucht und so besondere Kräfte entwickelt haben. Die Dämonenjäger sind Nacht- oder Blutelfen, die sich verbotenerweise an den Mächten der Legion versucht und so besondere Kräfte entwickelt haben.
Dämonenjägerin im Kampf mit der brennenden Legion: Um den Einfall der Legion zu stoppen, müssen wir lernen, Artefakte zu meistern. Dämonenjägerin im Kampf mit der brennenden Legion: Um den Einfall der Legion zu stoppen, müssen wir lernen, Artefakte zu meistern.
Hier kämpft ein Dämonenjäger der Illidari mit einem Höllenbiest. Illidari mit Schadensspezialisierung erhalten in ihrer Dämonenform  verstärkte Angriffe und extrem verbesserte Schnelligkeit. Hier kämpft ein Dämonenjäger der Illidari mit einem Höllenbiest. Illidari mit Schadensspezialisierung erhalten in ihrer Dämonenform verstärkte Angriffe und extrem verbesserte Schnelligkeit.
Die Heldenklasse der Dämonenjäger ist ab Level 98 erreichbar. Die Heldenklasse der Dämonenjäger ist ab Level 98 erreichbar.
Dämonenjäger mit Spezialisierung auf Verteidigung sind in ihrer Dämonenform fast unsterblich. Dämonenjäger mit Spezialisierung auf Verteidigung sind in ihrer Dämonenform fast unsterblich.
Während im Vorgänger Warlords of Draenor die Level-Obergrenze bei 100 lag, ist es jetzt 110. Während im Vorgänger Warlords of Draenor die Level-Obergrenze bei 100 lag, ist es jetzt 110.
Das Innere eines Dungeons. Insgesamt gibt es neun neue Dungeons und fünf Raids. Das Innere eines Dungeons. Insgesamt gibt es neun neue Dungeons und fünf Raids.
Druiden sind natürlich auch mit von der Partie. Druiden sind natürlich auch mit von der Partie.
Das Setting ist wie immer detailreich designt. Das Setting ist wie immer detailreich designt.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
weitere Thumbnails

schließen

Die Dämonenjäger sind Nacht- oder Blutelfen, die sich verbotenerweise an den Mächten der Legion versucht und so besondere Kräfte entwickelt haben. Die Dämonenjäger sind Nacht- oder Blutelfen, die sich verbotenerweise an den Mächten der Legion versucht und so besondere Kräfte entwickelt haben.
Dämonenjägerin im Kampf mit der brennenden Legion: Um den Einfall der Legion zu stoppen, müssen wir lernen, Artefakte zu meistern. Dämonenjägerin im Kampf mit der brennenden Legion: Um den Einfall der Legion zu stoppen, müssen wir lernen, Artefakte zu meistern.
Hier kämpft ein Dämonenjäger der Illidari mit einem Höllenbiest. Illidari mit Schadensspezialisierung erhalten in ihrer Dämonenform  verstärkte Angriffe und extrem verbesserte Schnelligkeit. Hier kämpft ein Dämonenjäger der Illidari mit einem Höllenbiest. Illidari mit Schadensspezialisierung erhalten in ihrer Dämonenform verstärkte Angriffe und extrem verbesserte Schnelligkeit.
Die Heldenklasse der Dämonenjäger ist ab Level 98 erreichbar. Die Heldenklasse der Dämonenjäger ist ab Level 98 erreichbar.
Dämonenjäger mit Spezialisierung auf Verteidigung sind in ihrer Dämonenform fast unsterblich. Dämonenjäger mit Spezialisierung auf Verteidigung sind in ihrer Dämonenform fast unsterblich.
Während im Vorgänger Warlords of Draenor die Level-Obergrenze bei 100 lag, ist es jetzt 110. Während im Vorgänger Warlords of Draenor die Level-Obergrenze bei 100 lag, ist es jetzt 110.
Das Innere eines Dungeons. Insgesamt gibt es neun neue Dungeons und fünf Raids. Das Innere eines Dungeons. Insgesamt gibt es neun neue Dungeons und fünf Raids.
Druiden sind natürlich auch mit von der Partie. Druiden sind natürlich auch mit von der Partie.
Das Setting ist wie immer detailreich designt. Das Setting ist wie immer detailreich designt.
Jede der Klassen hat jetzt eine so genannte Order Hall. Dort können Süieler das AUssehen und die Fähigkeiten ihrer Artefakte verändern. Jede der Klassen hat jetzt eine so genannte Order Hall. Dort können Süieler das AUssehen und die Fähigkeiten ihrer Artefakte verändern.
Die Dämonenjäger sind Nacht- oder Blutelfen, die sich verbotenerweise an den Mächten der Legion versucht und so besondere Kräfte entwickelt haben. Die Dämonenjäger sind Nacht- oder Blutelfen, die sich verbotenerweise an den Mächten der Legion versucht und so besondere Kräfte entwickelt haben.
Dämonenjägerin im Kampf mit der brennenden Legion: Um den Einfall der Legion zu stoppen, müssen wir lernen, Artefakte zu meistern. Dämonenjägerin im Kampf mit der brennenden Legion: Um den Einfall der Legion zu stoppen, müssen wir lernen, Artefakte zu meistern.
Hier kämpft ein Dämonenjäger der Illidari mit einem Höllenbiest. Illidari mit Schadensspezialisierung erhalten in ihrer Dämonenform  verstärkte Angriffe und extrem verbesserte Schnelligkeit. Hier kämpft ein Dämonenjäger der Illidari mit einem Höllenbiest. Illidari mit Schadensspezialisierung erhalten in ihrer Dämonenform verstärkte Angriffe und extrem verbesserte Schnelligkeit.
Die Heldenklasse der Dämonenjäger ist ab Level 98 erreichbar. Die Heldenklasse der Dämonenjäger ist ab Level 98 erreichbar.
Dämonenjäger mit Spezialisierung auf Verteidigung sind in ihrer Dämonenform fast unsterblich. Dämonenjäger mit Spezialisierung auf Verteidigung sind in ihrer Dämonenform fast unsterblich.
Während im Vorgänger Warlords of Draenor die Level-Obergrenze bei 100 lag, ist es jetzt 110. Während im Vorgänger Warlords of Draenor die Level-Obergrenze bei 100 lag, ist es jetzt 110.
Das Innere eines Dungeons. Insgesamt gibt es neun neue Dungeons und fünf Raids. Das Innere eines Dungeons. Insgesamt gibt es neun neue Dungeons und fünf Raids.
Druiden sind natürlich auch mit von der Partie. Druiden sind natürlich auch mit von der Partie.
Das Setting ist wie immer detailreich designt. Das Setting ist wie immer detailreich designt.
Jede der Klassen hat jetzt eine so genannte Order Hall. Dort können Süieler das AUssehen und die Fähigkeiten ihrer Artefakte verändern. Jede der Klassen hat jetzt eine so genannte Order Hall. Dort können Süieler das AUssehen und die Fähigkeiten ihrer Artefakte verändern.

Im September 2016 erscheint das neue World-of-Warcraft-Addon Legion. Die mittlerweile sechste Erweiterung des MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) öffnet ein Grabmahl die Tore für die Brennende Legion, die die Welt von Azeroth mit Chaos überziehen will. Die Streitkräfte der Allianz und der Horde, zwischen denen wir uns zu Beginn entscheiden müssen, sind gleichermaßen am Boden. Deswegen liegt es an uns, die neuen Artefakte zu meistern und so Azeroth vor dem Untergang zu retten. 

Mit dem neuen Addon erweitert sich der Maximal-Level der Charaktere von 100 auf 110 und führt eine neue Gegend ein, die Broken Islands. Zudem können Nacht- und Blutelfen Dämonenjäger werden, was mit neuen Fähigkeiten einhergeht. Wir haben Bilder zu den wichtigsten Neuerungen zusammengefasst.

Ähnliche Themen

Galerie MMO Rollenspiel PC

World of WarCraft
Mehr zu World of WarCraft
World of WarCraft: Ingame-Währung mehr wert als echtes Geld
World of WarCraft: Ingame-Währung mehr wert als echtes Geld
World of WarCraft: So bekommt ihr den Baby-Hippogryphen
World of WarCraft: So bekommt ihr den Baby-Hippogryphen
World of WarCraft: Legion - Neuer Raid kommt im Januar
World of WarCraft: Legion - Neuer Raid kommt im Januar
World of WarCraft: Zwei neue Updates angekündigt
World of WarCraft: Zwei neue Updates angekündigt

Ähnliche Themen

Galerie MMO Rollenspiel PC