Blockbuster

Star Wars Rogue One – Vor Kinostart als DLC in Star Wars: Battlefront

18.11.2016
Autor: Constanze Thiel
Kommentare

Star Wars: Rogue One hält schon vor Kinostart als DLC Einzug in das Universum von Star Wars: Battlefront. Bei uns seht ihr erste Bilder im Trailer.

Star Wars: Battlefront entführt Science-Fiction-Fans seit Release im letzten November in ihr Lieblingsuniversum voller epischer Schlachten. Am 17. November 2015 kam der Ego-Shooter in Nordamerika auf den Markt, wo auch Publisher Electronic Arts ansässig ist. Auf der offiziellen Webseite wird der Geburtstag von Star Wars: Battlefront gebührend gefeiert, unter anderem mit der Ankündigung des Release-Termins für den DLC namens Rogue One: Scarif. Der erreicht euch am 06. Dezember 2016. Erste Bilder könnt ihr euch im obigen Trailer zur Ultimate Edition von Star Wars: Battlefront anschauen. Die wird nicht nur das Hauptspiel, sondern mit dem Season Pass auch alle Erweiterungen enthalten. Ab 06. Dezember 2016 wird dazu auch der Rogue One: Scarif-DLC zählen.

Während der Film Star Wars: Rogue One erst am 15. Dezember seinen Kinostart feiert, werdet ihr die davon inspirierte Star Wars: Battlefront-Erweiterung schon vorher spielen können. Der DLC Rogue One: Scarif liefert vier neue Karten, darunter das sandige Schlachtfeld des Planeten Scarif, das ihr bereits aus Film-Trailern zu Star Wars: Rogue One kennt. Die Helden-Riege von Star Wars: Battlefront wird in diesem Zuge durch die bekannten Gesichter Jyn Erso und Orson Krennic ergänzt. Ein frischer Spielmodus verspricht außerdem unter anderem rasante Kämpfe im Weltraum.

Star Wars: Rogue One-DLC für Star Wars: Battlefront Star Wars: Rogue One-DLC für Star Wars: Battlefront

Doch damit nicht genug, denn abgesehen vom neuen Rogue One-DLC kommt am 06. Dezember 2016 noch ein Virtual Reality-Spielerlebnis für Sonys PlayStation VR auf den Markt. Die Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission (dt. Star Wars Battlefront Rogue One: X-Flügler VR Mission) finden Star Wars: Battlefront-Besitzer dann zum kostenlosen Download im PlayStation Store.

Die Rogue One: X-Wing VR Mission setzt euch dank virtueller Realität ins Cockpit eines X-Wings, mit dem ihr als Pilot der Rebellion auf ein Manöver geschickt werdet, für das ihr nicht nur durch den Hyperraum springen müsst. Wie das aussehen könnte, zeigt euch übrigens schon jetzt ein davon unabhängiges 360°-Video, das euch eine immersive VR-Experience bietet.

Star Wars: Rogue One-DLC für Star Wars: Battlefront Star Wars: Rogue One-DLC für Star Wars: Battlefront

Anlässlich des einjährigen Geburtstags von Star Wars: Battlefront könnt ihr noch bis zum 20. November 2016 die drei DLCs Outer Rim, Bespin oder Todesstern mit all ihren Maps und Modis gratis spielen. Dafür müsst ihr aber schon im Besitz des Hauptspiels sein und darüber hinaus über EA-Konto oder eine Xbox Live Gold- oder PlayStation Plus-Mitgliedschaft verfügen.

Der Rogue One: Scarif-DLC erscheint am 06. Dezember 2016 für alle Season Pass-Besitzer. Am selben Tag erreicht euch auch die Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission für PS VR. Bis ihr euch mit Star Wars: Rogue One wieder in ein neues Kinospektakel stürzen könnt, müsst ihr euch aber noch bis zum 15. Dezember 2016 gedulden.

Star Wars: Battlefront
Mehr zu Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront – So installiert ihr Mods wie den "Hero Blast"-Modus
Star Wars: Battlefront – So installiert ihr Mods wie den "Hero Blast"-Modus
Star Wars Battlefront: Todesstern-DLC bis Sonntag kostenlos spielbar
Star Wars Battlefront: Todesstern-DLC bis Sonntag kostenlos spielbar
Kehrt Jedi Knight zurück? Das erwarten wir von Star Wars Visceral
Kehrt Jedi Knight zurück? Das erwarten wir von Star Wars Visceral
Neuer Battle-Station-Spielmodus für Star Wars Battlefront angekündigt
Neuer Battle-Station-Spielmodus für Star Wars Battlefront angekündigt