Hardware

Nintendo Switch: Gerüchte lassen auf 4K-Auflösung schließen

27.12.2016
Autor: Constanze Thiel
Kommentare

Laut Aussagen von Insidern soll die im März 2017 erscheinende Nintendo Switch 4K-fähig sein. Bei uns erfahrt ihr mehr darüber.

Der Release der Nintendo Switch im März 2017 rückt langsam, aber sicher näher und mal wieder brodelt die Gerüchteküche rund um die kommende Hardware. Die Kollegen von GamePro sind auf zwei Tweets von Insidern gestoßen, die darauf schließen lassen, dass die neue Konsole aus dem Hause Nintendo 4K-Auflösung und Full HD auf dem Kasten haben soll. Wir haben sie im Anschluss für euch eingebunden.

Dieser erste Post stammt von Takashi Mochizuki, der beim Wall Street Journal tätig ist und außerdem über Kontakte zu Nintendo verfügt. Laut seines Tweets sei die Nintendo Switch nicht nur FullHD, sondern auch 4K-fähig. Er schreibt außerdem: »V[irtual] R[eality] ist nur für Patentzwecke, wird wahrscheinlich nicht genutzt.«

Zweite im Insider-Bunde ist Emily Rodgers, laut ihres Posts setze die Nintendo Switch im mobilen Modus auf eine 720p-Auflösung, um den Akku zu schonen. Sei sie hingegen an die Dockingstation angeschlossen, gäbe es Optionen auf 1080p, WQHD sowie 4K hochzuschrauben.

Nintendo Switch Nintendo Switch

Darüber, dass die Nintendo Switch im Handheld-Modus über deutlich weniger Grafikpower als in der Dockingstation verfügen soll, berichteten wir bereits letzte Woche. Im stationären Modus kommen die Rechenkerne der Konsole laut Spekulationen auf 1020 MHz, ihre GPU auf 768 MHz und ihr Speichercontroller auf 1600 MHz. In der Nintendo Switch soll der Mikroprozessor namens Tegra X1 von Nvidia verbaut sein. Dieser steckt auch im Shield Android TV von Nvidia, der mit einer 4K-Auflösung aufwartet. Aufgrund der Leistungsfähigkeit der Nintendo Switch liegt aber die Vermutung nahe, dass statt waschechtem 4K eher auf Upscaling gesetzt werden wird.

Der Mix aus Handheld und stationärer Konsole soll euch irgendwann im März 2017 erreichen. Einen Release-Termin sowie Preis und Spiele-Line-up will Nintendo bei der »Nintendo Switch Presentation« bekannt machen. Die wird weltweit übertragen, sodass ihr am Freitag, dem 13. Januar 2017 um 5 Uhr in der Früh live dabei sein könnt, wenn ihr wollt. Tickets für Fan-Events, bei denen ihr die Nintendo Switch schon vor Veröffentlichung antesten dürft, gibt es an anderer Stelle mit etwas Glück zu gewinnen.

Nintendo Switch
Mehr zu Nintendo Switch
Nintendo Switch: FIFA, Sims, Battlefield & Co. für Nintendos Konsole?
Nintendo Switch: FIFA, Sims, Battlefield & Co. für Nintendos Konsole?
Nintendo Switch Akku-Probleme: Wie ihr sie behebt
Nintendo Switch Akku-Probleme: Wie ihr sie behebt
Pokémon: Spiel für Nintendo Switch erscheint nicht 2017
Pokémon: Spiel für Nintendo Switch erscheint nicht 2017
Rayman Legends: Definitive Edition für die Switch hat einen Release-Termin
Rayman Legends: Definitive Edition für die Switch hat einen Release-Termin