Virtual Reality

Google Earth VR für HTC Vive ist da: In Virtual Reality um die Welt

17.11.2016
Autor: Stephan Freundorfer
Kommentare

Dank der Veröffentlichung von Google Earth VR können HTC Vive-Nutzer ab sofort unseren Erdball vom Wohnzimmer aus erkunden - in noch nie dagewesener Intensität.

Das HTC Vive-Headset hat seit gestern eine neue Killer Application: Am 16. November ist nämlich eine Virtual Reality-Variante von Googles berühmtem virtuellen Erdball erschienen - Google Earth VR. Die Software kann gratis auf den Rechner geladen. Wie für das HTC Vive üblich über Valves Download-Service Steam.

Ab nach Manhattan - mit Google Earth VR und HTC Vive. Ab nach Manhattan - mit Google Earth VR und HTC Vive.

Google Earth VR sollte man sich als HTC Vive-Nutzer nicht nur holen, weil es sowieso gratis ist. Das Programm ist schlicht und einfach eine der aktuell eindrucksvollsten Anwendungen für das teure, aber hochwertige Virtual Reality-Headset. Mit Google Earth VR lässt sich unsere Erde hautnah und intensiv erleben, wir können auf Knopfdruck nach Paris, London oder Tokio reisen, Orte, Straßen, Landschaften in aller Welt erkunden.

In Google Earth VR darf frei und geführt die Welt erkundet werden. In Google Earth VR darf frei und geführt die Welt erkundet werden.

Google Earth VR läuft wunderbar flüssiger und lässt sich dank der Vive-Controller wunderbar bequem steuern. Beim Flug zum Ziel limitiert die Software die Perspektive, um Motion Sickness zu verhindern - auch wacklige Mägen kommen also bei Google Earth VR, beim Bewundern unserer Welt oder riesenhaften Stapfen durch ihre Metropolen voll auf ihre Kosten.

Ähnliche Themen

Virtual Reality

Aktuelle News
Pokémon GO: Battle Partys könnten schon bald Raids erleichtern
Pokémon GO: Battle Partys könnten schon bald Raids erleichtern
Gewinnt eine HTC Vive zur gamescom 2017!
Gewinnt eine HTC Vive zur gamescom 2017!
Top News
Mass Effect Andromeda: Zentrale Entscheidungen und ihre Folgen
Mass Effect Andromeda: Zentrale Entscheidungen und ihre Folgen
Entwicklungsrechner für Pokémon GO: Schon vorher wissen, ob es sich lohnt
Entwicklungsrechner für Pokémon GO: Schon vorher wissen, ob es sich lohnt

Ähnliche Themen

Virtual Reality

Passende produkte