Galerie

FIFA 17 Ultimate Team: Die besten Legenden-Spieler

24.11.2016
Autor: eSport Studio
Kommentare
Diese Legenden hauen auf Xbox One in FIFA 17 alles weg. Diese Legenden hauen auf Xbox One in FIFA 17 alles weg.

Spielt ihr FIFA Ultimate Team auf der Xbox One, könnt ihr Legenden aufstellen. Ihre Verbindungen können nicht rot werden. Wir zeigen euch die besten zehn in FIFA 17.

  Nr. 10 - George Best:  Die nordirische Sturmlegende schafft es mit starkem Dribbling (94) und immensem Tempo (90) auf eine Gesamtwertung von 90.  Nr. 10 - George Best: Die nordirische Sturmlegende schafft es mit starkem Dribbling (94) und immensem Tempo (90) auf eine Gesamtwertung von 90.
  Nr. 9 - Ruud Dil Gullit:  Der Europameister von 1988 schießt exzellente Freistöße (93) und ist eine gute Wahl für das zentrale Mittelfeld. Insgesamt wird er ebenso mit einer Gesamtwertung von 90 ausgestattet. Nr. 9 - Ruud Dil Gullit: Der Europameister von 1988 schießt exzellente Freistöße (93) und ist eine gute Wahl für das zentrale Mittelfeld. Insgesamt wird er ebenso mit einer Gesamtwertung von 90 ausgestattet.
  Nr. 8 - Emilio Butragueno:  Mit einem Abschluss von 94, einer Beschleunigung von 92 und einer Gesamtwertung von 90 zählt der sechsmalige spanische Meister zu den gefährlichsten Stürmern im Spiel. Nr. 8 - Emilio Butragueno: Mit einem Abschluss von 94, einer Beschleunigung von 92 und einer Gesamtwertung von 90 zählt der sechsmalige spanische Meister zu den gefährlichsten Stürmern im Spiel.
  Nr. 7 - Dennis Bergkamp:  Bergkamp weist minimale Schwächen in Stärke (77) und Sprungkraft (77) auf, ist ansonsten jedoch mit überdurchschnittlichen Werten ausgestattet. Insgesamt erreicht er einen Gesamtwert von 90. Nr. 7 - Dennis Bergkamp: Bergkamp weist minimale Schwächen in Stärke (77) und Sprungkraft (77) auf, ist ansonsten jedoch mit überdurchschnittlichen Werten ausgestattet. Insgesamt erreicht er einen Gesamtwert von 90.
  Nr. 6 - Marco van Basten:  Bei einer Schussstärke von satten 97, einem Abschluss von 97 und einem Stellungsspiel von 94 gilt jeder Ball in van Bastens Nähe als Gefahrensituation für die Gegner. Nr. 6 - Marco van Basten: Bei einer Schussstärke von satten 97, einem Abschluss von 97 und einem Stellungsspiel von 94 gilt jeder Ball in van Bastens Nähe als Gefahrensituation für die Gegner.
  Nr. 5 - Lothar Matthäus:  Unser Weltmeister von 1990 und siebenmaliger deutscher Meister wurde von EA SPORTS angemessen bewertet. Starke 91 Punkte kann er in der Gesamtbewertung vorweisen und belegt somit den fünften Platz. Nr. 5 - Lothar Matthäus: Unser Weltmeister von 1990 und siebenmaliger deutscher Meister wurde von EA SPORTS angemessen bewertet. Starke 91 Punkte kann er in der Gesamtbewertung vorweisen und belegt somit den fünften Platz.
  Nr. 4 - Franco Baresi:  Wer glaubt, dass in FIFA 17 an Boateng bereits kein Vorbeikommen sei, der braucht es bei Baresi gar nicht erst versuchen. Mit einer Manndeckung von 94, Abfangfertigkeiten von 95 und einer Zweikampfstärke von 96 macht er jedem Stürmer das Leben schwer. Nr. 4 - Franco Baresi: Wer glaubt, dass in FIFA 17 an Boateng bereits kein Vorbeikommen sei, der braucht es bei Baresi gar nicht erst versuchen. Mit einer Manndeckung von 94, Abfangfertigkeiten von 95 und einer Zweikampfstärke von 96 macht er jedem Stürmer das Leben schwer.
  Nr. 3 - Paolo Maldini:  Bei fünf defensiven Werten, die alle im Bereich von 91-96 rangieren, ist es kein Wunder, dass der Italiener als einer der besten Verteidiger aller Zeiten gilt. Durch seine Gesamtbewertung von 92 ergattert er einen Platz auf dem Treppchen. Nr. 3 - Paolo Maldini: Bei fünf defensiven Werten, die alle im Bereich von 91-96 rangieren, ist es kein Wunder, dass der Italiener als einer der besten Verteidiger aller Zeiten gilt. Durch seine Gesamtbewertung von 92 ergattert er einen Platz auf dem Treppchen.
  Nr. 2 - Franz Beckenbauer:  Unser als Erfinder des "Libero" gehandelter "Kaiser" war zu seinen jungen Zeiten ein Abwehrbollwerk. Dementsprechend werden seine Manndeckung und seine Zweikämpfe mit enormen 96 Punkten bewertet. Mit 93 Punkten in der Gesamtwertung schrammt er knapp am ersten Platz vorbei. Nr. 2 - Franz Beckenbauer: Unser als Erfinder des "Libero" gehandelter "Kaiser" war zu seinen jungen Zeiten ein Abwehrbollwerk. Dementsprechend werden seine Manndeckung und seine Zweikämpfe mit enormen 96 Punkten bewertet. Mit 93 Punkten in der Gesamtwertung schrammt er knapp am ersten Platz vorbei.
  Nr. 1 - Pele:  Viele klassifizieren Pele als besten Spieler aller Zeiten. Neben seine unglaubliche Schnelligkeit (95), seine Übersicht (96) und sein Stellungsspiel (96) reihen sich durchweg überdurchschnittliche Werte. Insgesamt ist er mit 95 die mit Abstand beste Legende. Nr. 1 - Pele: Viele klassifizieren Pele als besten Spieler aller Zeiten. Neben seine unglaubliche Schnelligkeit (95), seine Übersicht (96) und sein Stellungsspiel (96) reihen sich durchweg überdurchschnittliche Werte. Insgesamt ist er mit 95 die mit Abstand beste Legende.
  Nr. 10 - George Best:  Die nordirische Sturmlegende schafft es mit starkem Dribbling (94) und immensem Tempo (90) auf eine Gesamtwertung von 90.  Nr. 10 - George Best: Die nordirische Sturmlegende schafft es mit starkem Dribbling (94) und immensem Tempo (90) auf eine Gesamtwertung von 90.
  Nr. 9 - Ruud Dil Gullit:  Der Europameister von 1988 schießt exzellente Freistöße (93) und ist eine gute Wahl für das zentrale Mittelfeld. Insgesamt wird er ebenso mit einer Gesamtwertung von 90 ausgestattet. Nr. 9 - Ruud Dil Gullit: Der Europameister von 1988 schießt exzellente Freistöße (93) und ist eine gute Wahl für das zentrale Mittelfeld. Insgesamt wird er ebenso mit einer Gesamtwertung von 90 ausgestattet.
  Nr. 8 - Emilio Butragueno:  Mit einem Abschluss von 94, einer Beschleunigung von 92 und einer Gesamtwertung von 90 zählt der sechsmalige spanische Meister zu den gefährlichsten Stürmern im Spiel. Nr. 8 - Emilio Butragueno: Mit einem Abschluss von 94, einer Beschleunigung von 92 und einer Gesamtwertung von 90 zählt der sechsmalige spanische Meister zu den gefährlichsten Stürmern im Spiel.
  Nr. 7 - Dennis Bergkamp:  Bergkamp weist minimale Schwächen in Stärke (77) und Sprungkraft (77) auf, ist ansonsten jedoch mit überdurchschnittlichen Werten ausgestattet. Insgesamt erreicht er einen Gesamtwert von 90. Nr. 7 - Dennis Bergkamp: Bergkamp weist minimale Schwächen in Stärke (77) und Sprungkraft (77) auf, ist ansonsten jedoch mit überdurchschnittlichen Werten ausgestattet. Insgesamt erreicht er einen Gesamtwert von 90.
  Nr. 6 - Marco van Basten:  Bei einer Schussstärke von satten 97, einem Abschluss von 97 und einem Stellungsspiel von 94 gilt jeder Ball in van Bastens Nähe als Gefahrensituation für die Gegner. Nr. 6 - Marco van Basten: Bei einer Schussstärke von satten 97, einem Abschluss von 97 und einem Stellungsspiel von 94 gilt jeder Ball in van Bastens Nähe als Gefahrensituation für die Gegner.
  Nr. 5 - Lothar Matthäus:  Unser Weltmeister von 1990 und siebenmaliger deutscher Meister wurde von EA SPORTS angemessen bewertet. Starke 91 Punkte kann er in der Gesamtbewertung vorweisen und belegt somit den fünften Platz. Nr. 5 - Lothar Matthäus: Unser Weltmeister von 1990 und siebenmaliger deutscher Meister wurde von EA SPORTS angemessen bewertet. Starke 91 Punkte kann er in der Gesamtbewertung vorweisen und belegt somit den fünften Platz.
  Nr. 4 - Franco Baresi:  Wer glaubt, dass in FIFA 17 an Boateng bereits kein Vorbeikommen sei, der braucht es bei Baresi gar nicht erst versuchen. Mit einer Manndeckung von 94, Abfangfertigkeiten von 95 und einer Zweikampfstärke von 96 macht er jedem Stürmer das Leben schwer. Nr. 4 - Franco Baresi: Wer glaubt, dass in FIFA 17 an Boateng bereits kein Vorbeikommen sei, der braucht es bei Baresi gar nicht erst versuchen. Mit einer Manndeckung von 94, Abfangfertigkeiten von 95 und einer Zweikampfstärke von 96 macht er jedem Stürmer das Leben schwer.
  Nr. 3 - Paolo Maldini:  Bei fünf defensiven Werten, die alle im Bereich von 91-96 rangieren, ist es kein Wunder, dass der Italiener als einer der besten Verteidiger aller Zeiten gilt. Durch seine Gesamtbewertung von 92 ergattert er einen Platz auf dem Treppchen. Nr. 3 - Paolo Maldini: Bei fünf defensiven Werten, die alle im Bereich von 91-96 rangieren, ist es kein Wunder, dass der Italiener als einer der besten Verteidiger aller Zeiten gilt. Durch seine Gesamtbewertung von 92 ergattert er einen Platz auf dem Treppchen.
  Nr. 2 - Franz Beckenbauer:  Unser als Erfinder des "Libero" gehandelter "Kaiser" war zu seinen jungen Zeiten ein Abwehrbollwerk. Dementsprechend werden seine Manndeckung und seine Zweikämpfe mit enormen 96 Punkten bewertet. Mit 93 Punkten in der Gesamtwertung schrammt er knapp am ersten Platz vorbei. Nr. 2 - Franz Beckenbauer: Unser als Erfinder des "Libero" gehandelter "Kaiser" war zu seinen jungen Zeiten ein Abwehrbollwerk. Dementsprechend werden seine Manndeckung und seine Zweikämpfe mit enormen 96 Punkten bewertet. Mit 93 Punkten in der Gesamtwertung schrammt er knapp am ersten Platz vorbei.
  Nr. 1 - Pele:  Viele klassifizieren Pele als besten Spieler aller Zeiten. Neben seine unglaubliche Schnelligkeit (95), seine Übersicht (96) und sein Stellungsspiel (96) reihen sich durchweg überdurchschnittliche Werte. Insgesamt ist er mit 95 die mit Abstand beste Legende. Nr. 1 - Pele: Viele klassifizieren Pele als besten Spieler aller Zeiten. Neben seine unglaubliche Schnelligkeit (95), seine Übersicht (96) und sein Stellungsspiel (96) reihen sich durchweg überdurchschnittliche Werte. Insgesamt ist er mit 95 die mit Abstand beste Legende.

Von Tien Hai Dang Quach

FIFA 17
Mehr zu FIFA 17
Torgaranten in FIFA 17: Die Spieler mit dem besten Abschluss
Torgaranten in FIFA 17: Die Spieler mit dem besten Abschluss
FIFA 17: Die zehn besten Sprinter
FIFA 17: Die zehn besten Sprinter
FIFA 17: Mittelfeldspieler im Sturm – Geht das?
FIFA 17: Mittelfeldspieler im Sturm – Geht das?
Anweisungen in FIFA 17: Alles hört auf euer Kommando
Anweisungen in FIFA 17: Alles hört auf euer Kommando