Blockbuster

Diablo 3: Reaper of Souls bekommt durch Patch 2.4.3 4K-Unterstützung

6.01.2017
Autor: Patricia Geiger
Kommentare
Diablo 3 hat ein Jubiläumsupdate bekommen. Diablo 3 hat ein Jubiläumsupdate bekommen.

Zum 20. Geburtstag bekommt Diablo 3: Reaper of Souls durch den Patch 2.4.3 sowohl 4K-Unterstützung als auch ein Remake des ersten Diablo.

Zum 20. Geburtstag der Diablo-Reihe hat Entwickler und Publisher Blizzard nun den Patch 2.4.3 für Diablo 3: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition für Xbox One, PlayStation 4 und PC veröffentlicht. Sowohl für die Konsolen-Versionen als auch die PC-Fassung gibt es separate Patch Notes, die ihr hier findet:

Hier geht's zu den Konsolen-Patch-Notes

Hier gehts zu den PC-Patch-Notes

Der Patch befördert die Konsolen-Variante auf die Versionsnummer 1.15 und bringt einige spannende Neuerungen mit sich. Unter anderem wird danach auf der PlayStation 4 auch PS4-Pro und 4K-Unterstützung geleistet.

Wichtigerer Bestandteil des Updates ist jedoch das Event »Finsternis in Tristram«, das nur im Januar verfügbar ist. Dabei handelt es sich um eine Art Remake des ersten Diablo. In Retro-Optik und mit dem ursprünglichen Bewegungssystem kämpfen sich Spieler hier durch einen Dungeon mit 16 Levels, inklusive altbekannter Bosse.

Blizzard hat ein Video veröffentlicht, das euch erklärt, wie ihr am Event teilnehmen und in der Diablo-Zeit zurückreisen könnt.

Diablo 3
Mehr zu Diablo 3
Diablo 3: Totenbeschwörer im Trailer genauer vorgestellt
Diablo 3: Totenbeschwörer im Trailer genauer vorgestellt
Zum 20. Geburtstag: Diablo-Kuhlevel für kurze Zeit in World of WarCraft
Zum 20. Geburtstag: Diablo-Kuhlevel für kurze Zeit in World of WarCraft
Diablo feiert 20. Geburtstag & Blizzard plant Events für Overwatch & Co.
Diablo feiert 20. Geburtstag & Blizzard plant Events für Overwatch & Co.
Totenbeschwörer-Klasse für Diablo 3 angekündigt
Totenbeschwörer-Klasse für Diablo 3 angekündigt