Blockbuster

Beyond Good & Evil 2: Video mit Ingame-Szenen veröffentlicht

23.06.2017
Autor: Sebastian Weber
Kommentare

Rund eine Woche nach der E3 2017 hat Ubisoft ein ausführliches Gameplay-Video zu Beyond Good and Evil 2 veröffentlicht, das jede Menge Ingame-Szenen zeigt.

Im Rahmen seiner Pressekonferenz hat Publisher Ubisoft vergangene Woche auf der E3 2017 endlich Beyond Good and Evil 2 enthüllt, das schon seit etlichen Jahren in Entwicklung ist.

Abseits eines Ankündigungs-Trailers gab es vom Spiel allerdings nicht allzu viel zu sehen. Aber immerhin stimmte der schon grob darauf ein, was uns im Action-Adventure erwartet. Wann Beyond Good and Evil 2 allerdings erscheint und für welche Plattformen, das behält Ubisoft noch für sich. Als ziemlich sicher gelten die Versionen für PC, PlayStation 4 und Xbox One, doch Ubisoft Spanien hat sogar eine Fassung für Nintendo Switch angedeutet.

Auf der E3 2017 hat der kreative Kopf hinter Beyond Good and Evil 2, Michel Ancel, den Besuchern eine erste Demo des Spiels gezeigt. Diese hat Ubisoft nun als Video veröffentlicht, das rund 15 Minuten lang Szenen aus der aktuellen Version des Spiels zeigt, auf Englisch kommentiert von Ancel.

Bedenkt dabei allerdings, dass es sich bei der gezeigten Fassung von Beyond Good and Evil 2 um eine sehr frühe Version des Spiels handelt. Die soll vor allem verdeutlichen, was das technische Grundgerüst leisten kann und wie das Spiel in etwa aussehen könnte. Ob die genannten und gezeigten Spielinhalte am Ende aber wirklich alle so enthalten sein werden, das muss sich zu einem späteren Zeitpunkt erweisen.

Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.
Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2. Erste Artworks zu Beyond Good & Evil 2.

Was das Gameplay-Video zu Beyond Good and Evil 2 zeigt

Die entscheidenste Erkenntnis ist, dass Beyond Good and Evil 2 wohl tatsächlich eine Art No Man's Sky werden soll.

Wenn es nach der Vision des kreativen Kopfes Michel Ancel geht, dann könnt ihr im fertigen Spiel komplett frei mit eurem Raumschiff auf einem Planeten umherfliegen. Oder aber ihr startet mit vollem Schub in Richtung All und fliegt zu einem anderen Himmelkörper oder gar einer anderen Galaxie. All das soll ohne Ladezeiten funktionieren und all die Planeten sollen mit Leben, Städten und mehr gefüllt sein.

Die Spielwelt von Beyond Good and Evil 2 soll offenbar realitätsnah in Szene gesetzt werden. Tag- und Nachtwechsel ist hier natürlich mit an Bord, allerdings soll es auch möglich sein, dass Meteoriten auf einen Planeten einschlagen, was nicht von den Programmierern vorher vorgegeben wird. Ein solcher Einschlag verändert dann laut Ancel nicht nur die Oberfläche des Himmelskörpers, sondern hat auch Einfluss auf die Lebewesen in der Nähe sowie auf den gesamten Planeten.

Der Spielverlauf von Beyond Good and Evil 2 ist grundsätzlich darauf ausgelegt, dass ihr bei Null startet und euch dann nach und nach weiter nach oben arbeiten müsst. Ein großes Mutterschiff, in dessen Bauch ein kleinerer Gleiter geparkt ist, müsst ihr euch somit hart erarbeiten. Ancel nennt hierfür verschiedene Möglichkeiten.

So könnt ihr zum Beispiel als Nebenaufgabe Pizzas ausliefern, um euch etwas Geld zu verdienen. Wenn ihr das Futter dann ausliefert, könntet ihr aber auch das Raumschiff der entsprechenden Kunden frei erkunden. Dort wiederum könntet ihr vielleicht Hinweise darauf finden, dass die Kerle Sklavenhandel betreiben. Solche Beweise könnt ihr fotografieren und schließlich verwenden, um einen Vorteil herauszuschlagen.

Zu guter Letzt habt ihr aber nicht nur spielerisch einen ganzen Haufen alle Freiheiten. Auch bei der Wahl des Charakters könnt ihr euch austoben. Laut Aussage von Ancel werdet ihr in der Lage sein, den Helden komplett selbst zu bestimmen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News
Serious Sam VR: The Last Hope verlässt Steam Early Access
Serious Sam VR: The Last Hope verlässt Steam Early Access
Star Citizen: Bugreport der Woche
Star Citizen: Bugreport der Woche
Top News
Mass Effect Andromeda: Zentrale Entscheidungen und ihre Folgen
Mass Effect Andromeda: Zentrale Entscheidungen und ihre Folgen
Entwicklungsrechner für Pokémon GO: Schon vorher wissen, ob es sich lohnt
Entwicklungsrechner für Pokémon GO: Schon vorher wissen, ob es sich lohnt